!!!WICHTIG!!!

Bitte bei einer Fleischbestellung, die per Post versendet wird, immer eine

MINDESTMENGE VON 9kg FROSTWARE bestellen!

Diese Menge wird für eine gute Eigenkühlung im Paket benötigt! 

Wenn du Züchter bist und bei uns einkaufen möchtest, sende uns bitte deinen Züchternachweis und du erhältst 8% Rabatt auf unsere Pets Bio World Produkte!

Dazu gehört das komplette Fleisch-Sortiment sowie Pets Bio World Kekse und Kauartikel!

5€ Willkommens- rabatt!

Werde Teil der Pets-Bio-World Familie und melde dich für den Newsletter an!

Bei einer Bestellung über
€30 erhältst du einen Gutscheincode über €5 für deine erste Bestellung in unserem Online-Shop!

Durch die Anmeldung stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu.

Sous-Vide Menü Bio-Ente, gewolft - 500g

 5,50

inkl. 13 % MwSt.

Nicht vorrätig

Beschreibung

Unsere Sous-Vide gegarten Menüs haben wir für jene Hunde konzipiert, die nicht so gut mit Rohfleisch klar kommen, die aber trotzdem gesund ernährt werden möchten.

Auch Hunde mit Magen-Darm-Problemen und Hunde-Senioren können von schonend gegartem Futter profitieren.

Was ist Sous-Vide?
Der Begriff Sous Vide kommt aus dem Französischen und bedeutet „unter Vakuum“. Das Fleisch und Gemüse werden luftdicht verpackt und anschließend bei niedriger Temperatur, ca. 75 Grad Celcius, langsam und schonend gegart. So hat man weniger Nährstoffverluste als beim normalen Kochen und bei einer Temperatur von 75 Grad werden auch die meisten Bakterien unschädlich gemacht.

Was fehlt?
Die Zusätze!!!! Denn diese sollen für jeden Hund individuell abgestimmt sein, damit der Mix auch für jeden Hund passt.

Zusammensetzung:
80% tierischer Anteil, davon
65% Muskelfleisch von der Bio-Ente mit einem Fettanteil von mind. 15%
20% Bio-Entenhälse gewolft
15% Innereien von der Bio-Ente – aufgeteilt in 66,7% Leber und 33,3% Herz

20% pflanzlicher Anteil, davon
75% Bio-Gemüse – 2-3 Sorten saisonal
25% Bio-Obst – Äpfel

Da der Knochenanteil gewolft ist, besteht keine Splitterungsgefahr!

Dieser Mix wurde nach dem BARF-Prinzip von Swanie Simon zusammengestellt.

Folgende Zusätze müssen noch hinzugefügt werden:
– die Seealge Ascophyllum Nodosum für die Jod-Versorgung
– ein qualitativ hochwertiges Fisch- oder Wildlachsöl, wie zB das Omega 3-6-9 Öl von Pahema
Lebertran, wenn kein Fisch gefüttert wird
– ein Vitamin-B-Komplex, da durch den Erhitzungsvorgang B-Vitamine verloren gehen können

Ergänzungsfuttermittel für Hunde